Ab € 30 kostenloser Versand in Österreich.

Filterkaffee

MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.


Normaler Preis €10,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.
MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.
MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.
MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.
MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.
MAMA SIERRA. KOLUMBIEN.

EXOTICO DE GIRALDO. KOLUMBIEN. ANTIOQUIA. GIRALDO.

FILTERKAFFEE V60 / Aeropress / Kalita / French Press

Wir schmecken:
ROTE TRAUBE.
APFELMUS
GRÜNER TEE.

We taste: RED GRAPES. STEWED APPLE. GREEN TEA.

Ein Allrounder im Filter. Der Mama Sierra ist süß, würzig und hat schöne Fruchtnoten. Er ist sowohl für Freundinnen von süßen, klassischeren Kaffees als auch für die, die es ein wenig fruchtiger mögen, perfekt geeignet. Ein Kompromiss ohne Kompromisse.

Aufbereitung / processing : washed
Varietät / variety : Caturra. Castillo.
Anbauhöhe / height : 1900-2250m

FOB: $ 2,86/lb
Händler / Importer: The Coffee Quest, NL

 

 

 

Die Stadt Giraldo liegt in Antioquia, etwa 1,5 Stunden nordwestlich von Medellín. In den letzten Jahren ist Giraldo zu einem Geheimtipp in der kolumbianischen Kaffee-Szene geworden. Grund dafür ist vor allem die Vielfalt an Kaffee-Varietäten, die diese bergige Region zu bieten hat.

Besonders wichtig für diesen Status sind die traditionellen Varietäten Caturra und Typica sowie besonders dichte Bohnen, die der hohen Lage von 1700-2150m geschuldet sind. Tropische Winde aus dem tiefen Cauca-Fluss-Tal sorgen für ein Mikroklima, das diese Kaffees, mit besonderer Anbauhöhe, begünstigt.

"Mama Sierra" ist eine Gruppe von Farmerinnen aus Giraldo, die von der jungen Kaffee-Einkäuferin Yessica Parra, von The Coffee Quest, organisiert weden. Ziel dieses Projekts ist es, kolumbianische Frauen in der Kaffeeproduktion zu ermächtigen und als Unternehmerinnen und Managerinnen zu fördern. Das Projekt zielt darauf ab, die klaffende Lücke in der Gleichberechtigung zu schließen. Obwohl Frauen eine zentrale Rolle in der Kaffeeproduktion spielen, sind sie oft immernoch unsichtbar. Der Zugang zu Bildung, Trainings und Ressourcen ist meist  limitiert. Ein Ziel des Projekts "Mama Sierra" ist es, diese Barrieren immer weiter abzubauen.



Verwandte Artikel